HypnoBirthing Berlin Kamila Ecker

HypnoBirthing Berlin

Liebe Mama,

herzlichen Glückwunsch - Du erwartest ein kleines Wunder!

HypnoBirthing ist eine Methode der Geburtsvorbereitung, die Du für Deine Geburt einsetzen kannst. Egal, ob eine Geburt zu Hause, im Kreißsaal, mit oder ohne PDA oder sogar ein Kaiserschnitt – HypnoBirthing hilft Dir Deine Geburt so entspannt und geborgen zu erleben, wie es nur möglich ist.

In meinen Augen ist die Geburt eines Kindes eine einmalige und wunderschöne Erfahrung, die jede Frau angstfrei und selbstbestimmt erleben sollte. Mein individueller HypnoBirthing-Kurs vermittelt Dir all die Techniken und Methoden, die mir selber auch geholfen haben. Ich stehe Dir mit meinem psychologischen Fachwissen gerne jederzeit zur Seite.

Mit der mentalen Geburtsvorbereitung in Berlin wirst Du:

Hypnobirthing Vertrauen Geburt Berlin
Mit Freude und Vertrauen in die Geburt gehen
Hypnobirthing Angst loslassen Berlin
Deine Ängste und Blockaden loslassen können
Hypnobirthing selbstbestimmte Geburt Berlin
Die Geburt bewusst, entspannt und selbstbestimmt erleben
Hypnobirthing Geburtspartner Berlin
Eine noch tiefere Bindung zu Deinem Baby und Deinem Geburtspartner entwickeln
Hypnobirthing Wochenbett Berlin
Dich emotional und organisatorisch auf das Wochenbett vorbereiten
Hypnobirthing Kind Berlin
Und vor allem: Dich sorgenfrei auf Dein Kind freuen können!

HypnoBirthing -
Über mich

Kamila Ecker
Kamila Ecker

Ich bin Kamila, Deine zertifizierte HypnoBirthing Kursleiterin und Therapeutin. Aufgrund meiner psychotherapeutischen Ausbildung und vieljährigen Erfahrung in der Hypnosetherapie, war es für mich selbstverständlich, mich auf meine erste Geburt mit den Hypnobirthing Techniken vorzubereiten. Wie die meisten Schwangeren, spürte auch ich Angst und wusste nicht, was auf mich zukommen wird. Die Vorbereitung mit Hypnose hat mir nicht nur die Angst genommen, sondern ich habe die Geburt sogar mit Freude erwartet und habe während der Schwangerschaft ganz sorgenfrei eine besondere Bindung zu meinem Sohn entwickelt. Nach der Geburt habe ich mich dazu entschlossen, das Wissen an andere Schwangere weiterzugeben und habe eine HypnoBirthing-Ausbildung in der Schweiz absolviert.

Meine Motivation:

In meiner psychologischen Praxis www.psychologische-praxis-zehlendorf.de habe ich immer wieder Frauen kennengelernt, die nach der Geburt traumatisiert und im Wochenbett nicht selten eine Depression entwickelt haben. Auch ich selbst habe zu Spüren bekommen, wie herausfordernd und emotional labil diese Zeit sein kann. Für mich ist es daher eine Herzensangelegenheit, eine derartige Traumatisierung zu verhindern und Frauen emotional besser auf die Geburt und das Wochenbett so vorzubereiten, dass sie sich danach als Frau und Mutter stärker und selbstbewusster fühlen.

Mein HypnoBirthing Kurs in Berlin

Die Geburt kommt immer näher und vielleicht machst Du Dir schon jetzt Sorgen, hast Angst vor Schmerzen und vor dem Ungewissen. Das muss aber nicht sein, denn jede Frau verdient eine angstfreie Geburt. Wie Du Deine Geburt entspannt und selbstbestimmt erleben kannst und die Schmerzwahrnehmung gezielt reduzieren kannst, vermittle ich Dir und Deinem Geburtspartner in meinem Hypnobirthing-Kurs.

Was ich Dir in meinem HypnoBirthing Kurs beibringe, um Dich emotional auf die Geburt und Dein Baby vorzubereiten:

  • Hypnobirthing Grundprinzipien Berlin

    Grundprinzipien des HypnoBirthing, um den Angst-Spannung-Schmerz Kreislauf zu unterbrechen

  • Hypnobirthing Geburtsablauf Berlin

    Geburtsablauf, damit Du Dein Kind mit einem sicheren Gefühl auf die Welt bringen kannst

  • Hypnobirthing Schmerzen reduzieren Berlin

    Hypnose- und Entspannungstechniken, um die Schmerzen während der Geburt gezielt zu reduzieren

  • Hypnobirthing Ängste Berlin

    Visualisierungstechniken, um Ängste und negative Glaubenssätze abzubauen

  • Hypnobirthing Atemtechniken Berlin

    Atemtechniken für jede Geburtsphase, um Dich körperlich zu entspannen und mit Deinem Baby zu verbinden

  • Hypnobirthing Partner Berlin

    Aufgaben deines Partners, der eine sehr wichtige Rolle während der Geburt und natürlich in der gemeinsamen Erziehung Eures Kindes einnehmen wird

  • Hypnobirthing Wochenbett entspannt Berlin

    Vorbereitung auf das Wochenbett, damit diese Zeit für Euch so schön und entspannt wie möglich wird

  • Hypnobirthing Checklisten Berlin

    Organisatorisches und Checklisten, damit Du Dich später nur auf das Wesentliche konzentrieren kannst

Kamila Ecker

Ab wann?

Du selbst entscheidest, wann der richtige Zeitpunkt für Dich gekommen ist. Wir können schon ab der 15. SSW mit der Geburtsvorbereitung beginnen. Auch noch 5-6 Wochen vor dem ET könnt Ihr Euch bei mir melden.

Kamila Ecker
Kamila Ecker

Alleine oder mit Deinem Geburtspartner?

Dein Geburtspartner nimmt eine aktive Rolle im HypnoBirthing ein und ist die Person, die Dich während der Geburt unterstützen wird. Das kann dein(e) Partner/in sein aber auch eine andere Dir nahstehende Person. Dein Geburtspartner kann an der Vorbereitung kostenlos teilnehmen. Selbstverständlich können wir uns auch zu zweit treffen bzw. den Geburtspartner nur zu einem bestimmten Zeitpunkt einladen.

Kamila Ecker
Kamila Ecker

HypnoBirthing - Individuell

Es ist selbstverständlich, dass die Ängste vor der Geburt insbesondere in Zeiten einer Pandemie zunehmen, und dass dadurch die Unsicherheit der werdenden Eltern steigt. Auch und gerade in der Corona-Krise, biete ich Euch weiterhin meine Unterstützung an. Damit ich Euch optimal auf die Geburt vorbereiten kann, könnt Ihr jetzt eine individuelle Beratung bei mir vereinbaren. In einem persönlichen Setting habe ich die Möglichkeit, genau die Methoden und Themen des HypnoBirthings für Euch auszuwählen, die wirklich zu Euch passen und Euch direkt weiterhelfen. Ich komme zu Euch nach Hause, wo wir die Entspannungstechniken in Eurem vertrauten Umfeld üben können. Ich bin für Euch da, um Eure Fragen zu beantworten und Euch mental auf die Geburt Eures Kindes vorzubereiten. Hierzu haben wir ein Kontingent von 5 Stunden, das wir flexibel und begleitend zur Schwangerschaft einplanen können.

Kamila Ecker
Kamila Ecker

Ablauf

Im Erstgespräch werden wir uns kennenlernen und Ihr habt die Möglichkeit, mir von Euren Sorgen, eventuellen Schwangerschaftsbeschwerden und natürlich auch von Eurer Wunschgeburt zu erzählen. Aufbauend auf das Erstgespräch werde ich einen individuellen Beratungsplan für Euch vorbereiten und die passenden Techniken des HypnoBirthings mit Euch gemeinsam üben. Gerne können auch Eure Geburtspartner an den Sitzungen teilnehmen.

Kamila Ecker

Preise für HypnoBirthing in Berlin

Individueller HypnoBirthing Kurs

580 Euro

Der Preis umfasst auch alle zum Kurs gehörigen Unterlagen.

  • Umfang: Kontingent von 5 Stunden, welches flexibel auf zwei bis drei Termine aufgeteilt wird
  • Teilnehmer: Schwangere und ihr Geburtspartner
  • Ort: zu Hause bei den Teilnehmern
  • Fartkosten: im Bezirk Steglitz-Zehlendorf kostenlos. Für andere Bezirke wird eine Fahrtkostenpauschale in Höhe von 30 Euro für den gesamten Kurs erhoben.
Termin buchen

Kontakt und Buchung

Hier kannst Du einen individuellen Kurs (HypnoBirthing Individuell) anfragen:










    HypnoBirthing FAQ

    Was ist und wie funktioniert HypnoBirthing?

    more

    HypnoBirthing ist eine mentale Geburtsvorbereitungstechnik. Mithilfe von psychologischen Techniken, bestehend aus Entspannung, Visualisierung, Selbsthypnose und speziellen Atmungstechniken erlernen werdende Eltern Methoden für eine selbstbestimmte und sanfte Geburt. Es können Ängste und Unsicherheiten vor der Geburt gezielt abgebaut werden. HypnoBirthing beruht auf der Annahme, dass jede Schwangere eine sichere, leichtere und entspanntere Geburt erfahren kann, wenn sie sich darauf richtig vorbereitet. Ich unterstütze Dich dabei und begleite Dich auf dem Weg zu einer selbstbestimmten Geburt.

    Für wen ist Hypnobirthing geeignet?

    more

    Hypnobirthing eignet sich für alle, die eine natürliche und sanfte Geburt anstreben und sich gerne auf Entspannungsübungen einlassen. Ich unterstütze Dich dabei, die beste zu Dir passenden Enspannungstechniken zu finden, sodass es Dir leicht fällt, Dich in einen tiefentspannten Zustand zu versetzen. Entspannung heißt dabei nicht direkt, ruhig liegen zu bleiben. Es geht dabei vielmehr um die innere Ruhe und das Wohlbefinden während der Geburt. Die HypnoBirthing Techniken helfen Dir dabei, Dich in Deinen Körper einzufühlen und der angeborenen Fähigkeit Deines Körpers zu gebären zu vertrauen.

    Was ist Hypnose?

    more

    Die Massenmedien vermitteln ein magisches und sehr mächtiges Bild von Hypnose. Es ist daher nötig, Hypnose zu Showzwecken von der therapeutischen Hypnose deutlich abzugrenzen. Hypnotherapie ist in Deutschland seit 2006 als wissenschaftliche Psychotherapiemethode anerkannt und hat nichts mit Magie zu tun. In der Hypnose nutzt man die Wirkung von Trance und Suggestionen, um direkt mit dem Unterbewusstsein zu kommunizieren und die bewussten Blockaden zu lösen. Hypnose ist also insofern mächtig, als dass es unser bewusstes, rationales Denken zur Seite schieben kann und so direkt die vorhandenen Ressourcen stärkt. Der Trancezustand ist ein Zusammentreffen von körperlicher Entspannung und geistiger Fokussierung. Jeder von uns kennt diesen Zustand aus dem Alltag: jede Aktivität, die unsere erhöhte Konzentration erfordert, wie z. B.: Autofahren oder Bücher lesen, führt uns in einen leichten Trancezustand. Bei der Geburt mit HypnoBirthing fokussierst Du Dich voll und ganz auf Deinem Körper und auf die Verbindung zu Deinem Kind. So gelingt es Dir, all das Unnötige abzuschalten und in einen tiefen Entspannungszustand zu gelangen.

    Ist die Geburt mit HypnoBirthing schmerzfrei?

    more

    Diese Frage höre ich immer wieder und kann sie auch gut nachvollziehen. In unseren Sitzungen beschäftigen wir uns damit, Ängste und Zweifel vor der Geburt gezielt abzubauen. Denn Angst erzeugt Spannung und Spannung erzeugt Schmerz. Und diesen Schmerz möchten wir managen, so dass Du dem Ganzen nicht hilflos ausgeliefert bist. Die Hilfsmitteln in Form von Entspannungstechniken hast Du nämlich immer dabei und kannst sie während der Wehen effektiv einsetzten. Damit wirst du sie deutlich sanfter und gelassener erleben. Die Schmerzwahrnehmung ist jedoch sehr individuell, es wäre also unseriös zu behaupten, dass die Geburt mit HypnoBirthing schmerzfrei ist. Wir beschäftigen uns intensiv mit dem Thema, sodass Du vor der Geburt erst einmal keine Angst vor möglichen Schmerzen haben wirst, und ganz klar wissen wirst, was zu tun ist, um diese zu reduzieren.

    Ich kenne den HypnoBirthing-Kurs nur als einen Gruppenkurs, warum bietest du individuelle Termine an?

    more

    Meiner Erfahrung nach, ist eine individuelle Geburtsvorbereitung deutlich effektiver. Jede Frau und jede Geburt ist sehr individuell und hat andere Voraussetzungen und Bedürfnisse. Im individuellen Rahmen habe ich die Möglichkeit, die zu Euch am besten passenden Methoden des HypnoBirthings auszuwählen und direkt mit Euch zu üben. Ich arbeite sehr gerne in einem Einzelsetting, denn im Gegensatz zu einem Gruppenkurs, habe ich die Zeit nur für Euch und kann Eure Bedürfnisse direkt adressieren.

    Warum ist die Vorbereitung auf das Wochenbett so wichtig?

    more

    Dieses Thema wird leider oft auch bei den HypnoBirthing-Kursen gänzlich übersehen oder aus meiner Sicht unzureichend thematisiert. Einige Sekunden nach der Geburt bekommst du Dein Baby auf Deine Brust, was sicherlich einer der schönsten Momente im Leben ist. Ab diesem Moment beginnt ein ganz neuer Abschnitt für Dich als Mutter, für Dein Baby auf dieser Welt und für Euch als Familie. Das alles fängt mit dem Wochenbett an. Ich bespreche mit Dir wie Du diese Zeit am besten nutzt, um Dich körperlich und emotional zu regenerieren, du eine besondere Bindung zu Deinem Baby aufbaust und wie Ihr Euch in Eurer Partnerschaft in der neuen Situation aufeinander abstimmt.

    Wer bist du, über welche Qualifikationen verfügst du?

    more

    Seit dreizehn Jahren bin ich im psychologischen Umfeld tätig. Ich komme aus Polen, wo ich mein Studium und eine Psychotherapeutische Ausbildung abgeschloßen habe. Seitdem ich in 2012 nach Deutschland umgezogen bin, habe ich an mehreren Aus- und Fortbildungen im Bereich der Hypnosetherapie teilgenommen und eine psychologische Praxis gegründet (www.psychologische-praxis-aachen.de). In den letzten Jahren habe ich intensiv mit Hypnose gearbeitet und umfangreiche Erfahrungen in der psychologischen Beratung gesammelt. Als ich 2019 selber schwanger wurde, habe ich die Entspannungstechniken regelmäßig angewendet, welche mir persönlich sehr geholfen haben. Ich möchte das Wissen an andere Frauen weitergeben und habe mich dazu entschlossen, meine Fachkenntnisse in der Hypnosetherapie durch eine Ausbildung zur HypnoBirthing-Kursleiterin zu vertiefen. Aktuell lebe ich mit meinem Partner und meinem Sohn in Berlin und freue mich, andere Frauen auf Ihrem Weg zu begleiten.

    Muss ich noch an einem herkömmlichen Geburtsvorbereitungskurs teilnehmen?

    more

    Es ist Deine Individuelle Entscheidung. Gerade wenn es Deine erste Schwangerschaft ist und Du im Krankenhaus entbinden möchtest, kann eine Teilnahme an einem normalen Geburtsvorbereitungskurs empfehlenswert sein - vorzugsweise in Eurem Krankenhaus. Dies gibt Euch einerseits die Möglichkeit, den Ort besser kennenzulernen und anderseits Euch mit dem physiologischem Ablauf der Geburt, welcher nicht zu meinem Beratungsinhalt gehört, zu beschäftigen.

    Brauche ich auch eine Hebamme, wenn ich die Geburtsvorbereitung bei dir mache?

    more

    Ja, die Unterstützung einer Hebamme während der Schwangerschaft und vor allem im Wochenbett ist sehr hilfreich und definitiv empfehlenswert. Bitte kümmere Dich rechtzeitig um eine Hebamme, denn gerade in Berlin ist es nicht immer einfach, einen freien Platz zu finden. Ich helfe Dir dabei, Dich emotional auf die Geburt und auf Dein Baby vorzubereiten, bei Fragen zu physiologischen Aspekten der Geburt und der Schwangerschaft (Ernährung, Schwangerschaftstees, Medikamente etc.) wende Dich bitte direkt an Deinen Frauenarzt oder Deine Hebamme.

    Wie sieht der Kurs während der Corona Krise aus?

    more

    Um Euch zu schützen biete ich aktuell nur individuelle Kurse an, die bei Euch zu Hause stattfinden. Ich habe selbst einen vollständigen Impfschutz. Falls Ihr keinen vollständigen Impfschutz habt (Du oder Dein Geburtspartner) bitte ich Euch einen Schnelltest (gerne auch der Supermarkt-Selbsttest) durchzuführen. Sollte einer von Euch Grippesymptome haben, werden wir die Sitzung zeitlich verschieben bzw. online durchführen. Das Gleiche gilt selbstverständlich auch für mich.

    Kamila Ecker

    Impressum

    Angaben gemäß § 5 TMG:

    Kamila Ecker
    Psychologische Praxis
    Jakobsplatz 6
    52064 Aachen
    Telefon: 0241/565 29 474

    E-Mail: kamila@hypnobirthingkurs.berlin

    Datenschutzerklärung

    more

    Datenschutzerklärung

    1. Datenschutz auf einen Blick

    Allgemeine Hinweise

    Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

    Datenerfassung auf dieser Website

    Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website?

    Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Abschnitt „Hinweis zur Verantwortlichen Stelle“ in dieser Datenschutzerklärung entnehmen.

    Wie erfassen wir Ihre Daten?

    Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z. B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben.

    Andere Daten werden automatisch oder nach Ihrer Einwilligung beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z. B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie diese Website betreten.

    Wofür nutzen wir Ihre Daten?

    Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

    Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

    Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit für die Zukunft widerrufen. Außerdem haben Sie das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

    Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit an uns wenden.

    Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

    Beim Besuch dieser Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit sogenannten Analyseprogrammen.

    Detaillierte Informationen zu diesen Analyseprogrammen finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung.

    2. Hosting

    Externes Hosting

    Diese Website wird bei einem externen Dienstleister gehostet (Hoster). Die personenbezogenen Daten, die auf dieser Website erfasst werden, werden auf den Servern des Hosters gespeichert. Hierbei kann es sich v. a. um IP-Adressen, Kontaktanfragen, Meta- und Kommunikationsdaten, Vertragsdaten, Kontaktdaten, Namen, Websitezugriffe und sonstige Daten, die über eine Website generiert werden, handeln.

    Der Einsatz des Hosters erfolgt zum Zwecke der Vertragserfüllung gegenüber unseren potenziellen und bestehenden Kunden (Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO) und im Interesse einer sicheren, schnellen und effizienten Bereitstellung unseres Online-Angebots durch einen professionellen Anbieter (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

    Unser Hoster wird Ihre Daten nur insoweit verarbeiten, wie dies zur Erfüllung seiner Leistungspflichten erforderlich ist und unsere Weisungen in Bezug auf diese Daten befolgen.

    Wir setzen folgenden Hoster ein:

    netcup GmbH
    Daimlerstraße 25
    76185 Karlsruhe

    IONOS SE
    Elgendorfer Str. 57
    56410 Montabaur

    Auftragsverarbeitung

    Wir haben einen Vertrag über Auftragsverarbeitung (AVV) mit dem oben genannten Anbieter geschlossen. Hierbei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich vorgeschriebenen Vertrag, der gewährleistet, dass dieser die personenbezogenen Daten unserer Websitebesucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

    3. Allgemeine Hinweise und Pflichtinformationen

    Datenschutz

    Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend den gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

    Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht.

    Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z. B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

    Hinweis zur verantwortlichen Stelle

    Die verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Website ist:

    Kamila Ecker
    Jakobsplatz, 6
    52064 Aachen

    Telefon: +4924155705160
    E-Mail: kamila@hypnobirthingkurs.berlin

    Verantwortliche Stelle ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten (z. B. Namen, E-Mail-Adressen o. Ä.) entscheidet.

    Speicherdauer

    Soweit innerhalb dieser Datenschutzerklärung keine speziellere Speicherdauer genannt wurde, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck für die Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Löschersuchen geltend machen oder eine Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, sofern wir keine anderen rechtlich zulässigen Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten haben (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letztgenannten Fall erfolgt die Löschung nach Fortfall dieser Gründe.

    Allgemeine Hinweise zu den Rechtsgrundlagen der Datenverarbeitung auf dieser Website

    Sofern Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO bzw. Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO, sofern besondere Datenkategorien nach Art. 9 Abs. 1 DSGVO verarbeitet werden. Sofern Sie in die Speicherung von Cookies oder in den Zugriff auf Informationen in Ihr Endgerät (z. B. via Device-Fingerprinting) eingewilligt haben, erfolgt die Datenverarbeitung zusätzlich auf Grundlage von § 25 Abs. 1 TTDSG. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar. Sind Ihre Daten zur Vertragserfüllung oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich, verarbeiten wir Ihre Daten auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Des Weiteren verarbeiten wir Ihre Daten, sofern diese zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung erforderlich sind auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO. Die Datenverarbeitung kann ferner auf Grundlage unseres berechtigten Interesses nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO erfolgen. Über die jeweils im Einzelfall einschlägigen Rechtsgrundlagen wird in den folgenden Absätzen dieser Datenschutzerklärung informiert.

    Hinweis zur Datenweitergabe in die USA und sonstige Drittstaaten

    Wir verwenden unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA oder sonstigen datenschutzrechtlich nicht sicheren Drittstaaten. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogene Daten in diese Drittstaaten übertragen und dort verarbeitet werden. Wir weisen darauf hin, dass in diesen Ländern kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau garantiert werden kann. Beispielsweise sind US-Unternehmen dazu verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden herauszugeben, ohne dass Sie als Betroffener hiergegen gerichtlich vorgehen könnten. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z. B. Geheimdienste) Ihre auf US-Servern befindlichen Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft speichern. Wir haben auf diese Verarbeitungstätigkeiten keinen Einfluss.

    Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung

    Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

    Widerspruchsrecht gegen die Datenerhebung in besonderen Fällen sowie gegen Direktwerbung (Art. 21 DSGVO)

    WENN DIE DATENVERARBEITUNG AUF GRUNDLAGE VON ART. 6 ABS. 1 LIT. E ODER F DSGVO ERFOLGT, HABEN SIE JEDERZEIT DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SICH AUS IHRER BESONDEREN SITUATION ERGEBEN, GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN WIDERSPRUCH EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR EIN AUF DIESE BESTIMMUNGEN GESTÜTZTES PROFILING. DIE JEWEILIGE RECHTSGRUNDLAGE, AUF DENEN EINE VERARBEITUNG BERUHT, ENTNEHMEN SIE DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG. WENN SIE WIDERSPRUCH EINLEGEN, WERDEN WIR IHRE BETROFFENEN PERSONENBEZOGENEN DATEN NICHT MEHR VERARBEITEN, ES SEI DENN, WIR KÖNNEN ZWINGENDE SCHUTZWÜRDIGE GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG NACHWEISEN, DIE IHRE INTERESSEN, RECHTE UND FREIHEITEN ÜBERWIEGEN ODER DIE VERARBEITUNG DIENT DER GELTENDMACHUNG, AUSÜBUNG ODER VERTEIDIGUNG VON RECHTSANSPRÜCHEN (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 1 DSGVO).

    WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET, UM DIREKTWERBUNG ZU BETREIBEN, SO HABEN SIE DAS RECHT, JEDERZEIT WIDERSPRUCH GEGEN DIE VERARBEITUNG SIE BETREFFENDER PERSONENBEZOGENER DATEN ZUM ZWECKE DERARTIGER WERBUNG EINZULEGEN; DIES GILT AUCH FÜR DAS PROFILING, SOWEIT ES MIT SOLCHER DIREKTWERBUNG IN VERBINDUNG STEHT. WENN SIE WIDERSPRECHEN, WERDEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN ANSCHLIESSEND NICHT MEHR ZUM ZWECKE DER DIREKTWERBUNG VERWENDET (WIDERSPRUCH NACH ART. 21 ABS. 2 DSGVO).

    Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde

    Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO steht den Betroffenen ein Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes zu. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet anderweitiger verwaltungsrechtlicher oder gerichtlicher Rechtsbehelfe.

    Recht auf Datenübertragbarkeit

    Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

    SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

    Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

    Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

    Auskunft, Löschung und Berichtigung

    Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.

    Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

    Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Hierzu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in folgenden Fällen:

    • Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu überprüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
    • Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig geschah/geschieht, können Sie statt der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
    • Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie sie jedoch zur Ausübung, Verteidigung oder Geltendmachung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht, statt der Löschung die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.
    • Wenn Sie einen Widerspruch nach Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen vorgenommen werden. Solange noch nicht feststeht, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen.

    Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten – von ihrer Speicherung abgesehen – nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

    4. Datenerfassung auf dieser Website

    Cookies

    Unsere Internetseiten verwenden so genannte „Cookies“. Cookies sind kleine Textdateien und richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an. Sie werden entweder vorübergehend für die Dauer einer Sitzung (Session-Cookies) oder dauerhaft (permanente Cookies) auf Ihrem Endgerät gespeichert. Session-Cookies werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Permanente Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese selbst löschen oder eine automatische Löschung durch Ihren Webbrowser erfolgt.

    Teilweise können auch Cookies von Drittunternehmen auf Ihrem Endgerät gespeichert werden, wenn Sie unsere Seite betreten (Third-Party-Cookies). Diese ermöglichen uns oder Ihnen die Nutzung bestimmter Dienstleistungen des Drittunternehmens (z. B. Cookies zur Abwicklung von Zahlungsdienstleistungen).

    Cookies haben verschiedene Funktionen. Zahlreiche Cookies sind technisch notwendig, da bestimmte Websitefunktionen ohne diese nicht funktionieren würden (z. B. die Warenkorbfunktion oder die Anzeige von Videos). Andere Cookies dienen dazu, das Nutzerverhalten auszuwerten oder Werbung anzuzeigen.

    Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs, zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen (z. B. für die Warenkorbfunktion) oder zur Optimierung der Website (z. B. Cookies zur Messung des Webpublikums) erforderlich sind (notwendige Cookies), werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert, sofern keine andere Rechtsgrundlage angegeben wird. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von notwendigen Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Sofern eine Einwilligung zur Speicherung von Cookies und vergleichbaren Wiedererkennungstechnologien abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage dieser Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG); die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

    Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

    Soweit Cookies von Drittunternehmen oder zu Analysezwecken eingesetzt werden, werden wir Sie hierüber im Rahmen dieser Datenschutzerklärung gesondert informieren und ggf. eine Einwilligung abfragen.

    Kontaktformular

    Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

    Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

    Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

    Anfrage per E-Mail, Telefon oder Telefax

    Wenn Sie uns per E-Mail, Telefon oder Telefax kontaktieren, wird Ihre Anfrage inklusive aller daraus hervorgehenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

    Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, sofern Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrags zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen übrigen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) sofern diese abgefragt wurde.

    Die von Ihnen an uns per Kontaktanfragen übersandten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z. B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihres Anliegens). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

    5. Plugins und Tools

    Google Web Fonts

    Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

    Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse diese Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google WebFonts erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der einheitlichen Darstellung des Schriftbildes auf seiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung abgefragt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Einwilligung die Speicherung von Cookies oder den Zugriff auf Informationen im Endgerät des Nutzers (z. B. Device-Fingerprinting) im Sinne des TTDSG umfasst. Die Einwilligung ist jederzeit widerrufbar.

    Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

    Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

    Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion)

    Der für die Verarbeitung Verantwortliche hat auf dieser Internetseite die Komponente Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) integriert. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird überwiegend zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt.

    Betreibergesellschaft der Google-Analytics-Komponente ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA.

    Der für die Verarbeitung Verantwortliche verwendet für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz „_gat._anonymizeIp“. Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse des Internetanschlusses der betroffenen Person von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus einem Mitgliedstaat der Europäischen Union oder aus einem anderen Vertragsstaat des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum erfolgt.

    Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist die Analyse der Besucherströme auf unserer Internetseite. Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen.

    Google Analytics setzt ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person. Was Cookies sind, wurde oben bereits erläutert. Mit Setzung des Cookies wird Google eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite, die durch den für die Verarbeitung Verantwortlichen betrieben wird und auf welcher eine Google-Analytics-Komponente integriert wurde, wird der Internetbrowser auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis über personenbezogene Daten, wie der IP-Adresse der betroffenen Person, die Google unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen und in der Folge Provisionsabrechnungen zu ermöglichen.

    Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging und die Häufigkeit der Besuche unserer Internetseite durch die betroffene Person, gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von der betroffenen Person genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter.

    Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie oben bereits dargestellt, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf dem informationstechnologischen System der betroffenen Person setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.

    Ferner besteht für die betroffene Person die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu muss die betroffene Person ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird das informationstechnologische System der betroffenen Person zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss durch die betroffene Person eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On durch die betroffene Person oder einer anderen Person, die ihrem Machtbereich zuzurechnen ist, deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

    Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert.

    Quelle: https://www.e-recht24.de